Förderverein Kita Harlekin

Miteinander = Füreinander

Der Förderverein Kita Harlekin wurde im März 2022 gegründet und setzt sich aus aktiven und passiven Mitgliedern zusammen.

Ziel des Vereins ist es, die DRK Kindertagesstätte Meinersen Süd finanziell und materiell zu unterstützen. Er fungiert dabei als Plattform für Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Interessierte, denen das Wohl der Kinder am Herzen liegt und die mit ihrer Hilfe und Unterstützung den Alltag der Kinder und der pädagogischen Fachkräfte in der Kindertagesstätte verbessern möchten.

Der Förderverein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Somit kommen die Spenden und Mitgliedsbeiträge zu 100% der DRK Kindertagesstätte Meinersen Süd zugute. 

Aufgaben des Vereins

Der Förderverein Kita Harlekin möchte sich vielfältig einbringen, u.a. durch:

  • Anschaffung von Lern-, Sport- und Spielgeräten für eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung.
  • Gestaltung von ergänzenden Bewegungs- und Kreativangeboten für die Kinder.
  • Zusätzliche Anschaffungen von Kleinigkeiten, wie Spielen & Materialien für diverse Projekte.
  • Unterstützung von Ausflügen, Projekt- und Kursangeboten für die Kinder.
  • Veranstaltung von Feiern und Festen für und gemeinsam mit der Kita.

Der Förderverein arbeitet eng mit den Verantwortlichen des Kindergartens zusammen.

Spenden sind stets Willkommen

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
DE27 2695 1311 0162 3715 87
BIC: NOLADE21GFW

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

1.600 Euro für die Kita Meinersen Süd - Mit neuem Krippenwagen auf Entdeckungstour gehen

Auf Initiative des Fördervereins der Kita Meinersen Süd, auch unter dem Namen Kita Harlekin bekannt, sowie mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg steht den Mädchen und Jungs ein zweiter, nagelneuer Krippenwagen zur Verfügung. „Mittels des Wagens können wir unseren Kleinsten und dem Personal ganz neue Möglichkeiten anbieten. Nicht nur, dass nun alle Kinder einer Gruppe gemeinsam zu Ausflügen und Erkundungstouren starten können – auch besteht die Möglichkeit, Verpflegung und Materialien für die Expeditionen ohne großen Aufwand mitzuführen“, sagt Einrichtungsleiterin Jasmina Septinus.

Für Christoph Treichel, Direktor der Region Gifhorn, ein echter Mehrwert im Krippen-Alltag: „Auch im Privaten habe ich diese Fahrzeuge schon des Öfteren gesehen – die machen schon beim Zuschauen Spaß. Ich kann mir darüber hinaus sehr gut vorstellen, dass hierdurch auch eine viel höhere Flexibilität bei Ausflügen geboten wird. Besonders, wenn einmal die Kondition ausgeht oder der Rucksack zu schwer wird.“

In der Kita Meinersen Süd gibt es zwei Krippen- und drei altersgemischte Kindergartengruppen. Maximal 25 Mädchen und Jungen im Alter von ein bis sechs Jahren, werden zeitgleich von zwei pädagogischen Fachkräften betreut.

Miteinander gleich Füreinander: „Dieser Leitgedanke prägt das Schaffen unseres Fördervereins. Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Kindergartens diskutieren wir Ideen, Projekte und Mehrwerte für unsere Kinder und eben auch für deren Umfeld“, so Ramona Kroll vom Förderverein. Der Förderverein fungiert dabei als Plattform für Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Interessierte, denen das Wohl der Kinder am Herzen liegt.

Ein Krippenwagen für die DRK Kita Meinersen Süd

„Hurra!“ Riefen die 30 Krippenkinder der DRK Kita Meinersen Süd voller Freude, als sie den Krippenwagen mit großen leuchtenden Augen erblickten. Viel zu oft musste bis jetzt leider auf lange Spaziergänge und tolle Ausflüge mit den Kleinsten verzichtet werden, da die Einrichtung über keinen eigenen Krippenwagen verfügte.

Kai Hoyer und sein Unternehmen Source One machten es möglich.                                              Kitaleitung J. Septinus und Vorstandsmitglied des Fördervereins Kita Harlekin C. Bremeier sind sehr dankbar für die großzügige Spende. Kai Hoyer und sein Unternehmen Source One stehen für Nachhaltigkeit und ressourcenorientiertes Arbeiten. Projekte im sozialen Bereich haben einen hohen Stellenwert für ihn und sein Team, daraus folgte auch die Unterstützung mit finanziellen Mitteln für den Kinderbus.

Der Förderverein Kita Harlekin arbeitet weiterhin fleißig daran, unter anderem ein zweites dringend benötigtes Krippenmobil durch Spendengelder sowie Feste und Aktionen zu finanzieren und macht an dieser Stelle gern noch einmal auf sich aufmerksam, um dieses Ziel zu erreichen. Als wichtigste, zukünftige Anschaffungen sieht der Förderverein aktuell einen zweiten Krippenwagen, Sonnensegel für das Außengelände und Geräte für den Bewegungsraum.

Ein lang ersehnter Wunsch ging für die Mitarbeiter der Kindertagesstätte Meinersen Süd in Erfüllung...

Wir haben für die Kinder der Kindertagesstätte Meinersen Süd einen Leuchttisch kaufen können. Dieser Tisch war schon seit längerem auf dem Wunschzettel der Einrichtung. Anfang des Jahres konnten wir der Einrichtungsleitung Frau J. Septinus den Tisch überreichen.

Der Leuchttisch hat ein integriertes LED-Lichtpanel in der Tischplatte. Er ist dank drei Sitz- und Arbeitshöhen flexibel anpassbar. Es werden die Kreativität, Experimentierfreude und Beobachtungsgabe gefördert. Durch die Beleuchtung wird die Konzentration auf die aufgelegten Objekte gesteigert, wodurch die Kinder fokussierter arbeiten können. Experimente am Leuchttisch faszinieren alle Kinder: Ob Farbmuster legen, Schatten werfen oder Baumblätter bis in die feinsten Äderchen untersuchen. Der Lichttisch lädt zum Forschen und Entdecken ein und schult die Sinneswahrnehmung.

Wir als Förderverein freuen uns, die Einrichtung mit dem Kauf des Tisches unterstützen zu können.

 

Jetzt bleiben die Kinder auch bei regnerischem Wetter trocken…

Nachdem die Krippenkinder seit November 2022 durch den gespendeten Krippenwagen auch lange Spaziergänge und tolle Ausflüge machen konnten, fehlte an unserem Krippenwagen dennoch ein Sonnen- und Regenschutz für die Kinder. Dank Isabel Knapik und Ihrem Unternehmen D&G KFZ-Meisterbetrieb ist unser Krippenwagen nun mit einem Sonnen- und Regendach, sowie abnehmbaren Seitenfenstern für Wind und Wetter ausgestattet.

Kitaleitung J. Septinus und die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Kita Harlekin sind sehr dankbar für diese großzügige Spende. I. Knapik engagiert sich sehr im sozialen Bereich. Wie sie selbst sagte: „Ich mache so etwas doch gern. Die schönste und unbeschwerteste Zeit im Leben ist die Kindheit und ich bin unendlich dankbar, dass es Menschen gibt, die etwas dafür tun, dass die Kleinen einen super Start haben“. So folgte von ihr die finanzielle Unterstützung für ein Sonnen- und Regenschutz für unseren Krippenwagen.

Kontakt

Förderverein Kita Harlekin
Am Hasenkamp 24
38536 Meinersen
E-Mail: foerderverein_kitaharlekingmx.de

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied