Unsere Einrichtung

Die Entstehung der Kindertagesstätte Harlekin

Der Ort Meinersen ist gleichzeitig Verwaltungssitz der Samtgemeinde Meinersen. Durch die Erschließung von Bebauungsflächen im Randbereich von Meinersen gab es in diesem Ort in den vorherigen Jahren einen starken Bevölkerungszuzug, der weitere Kindertagesstättenplätze notwendig werden ließ. Die bereits bestehende DRK Kindertagesstätte Meinersen, Am Gajenberg 2, die früher im heutigen Künstlerhaus untergebracht war, konnte die Anforderungen allein nicht mehr erfüllen. Durch die Kooperation von Samtgemeinde und Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes ist dann die DRK Kindertagesstätte Meinersen Süd mit dem Namen "Harlekin" entstanden, die am 15. April des Jahres 1999 erstmals ihre Türen für die Kinder öffnete. Seitdem stehen in Meinersen ausreichend Kindertagesstättenplätze zur Verfügung.

Es gibt bei uns im Haus zwei Vormittags- und eine Ganztagsgruppe.

Seit August 2007 besteht außerdem eine Vormittagsgruppe in der Ortsschule Meinersen, die als Außenstelle unserer Kindertagesstätte zugehörig ist.

Die Kindergruppen sind altersgemischt. Maximal 25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren werden zeitgleich von zwei Erzieherinnen betreut.